Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde

Die nächsten Sitzungstermine

Do, 22.4. 19:30 Uhr
Kirchenvorstand
Neuhof (NGH)
Do, 20.5. 19:30 Uhr
Kirchenvorstand
Neuhof (NGH)

Für die Wahlperiode 2018-2024 setzt sich unser KV folgedermaßen zusammen:

Bildrechte: beim Autor

Matthias Stieglitz

Pfarrer 

Bildrechte: beim Autor

Bader Michael

Mitglied:

  • Beauftragter Jugendarbeit
  • Lit.Lesung

Schwerpunktthemen:

  • Gemeindearbeit
  • Umweltschutz

 

Bildrechte: beim Autor

Böhmlehner Gerhard

  • Vertrauensmann
  • Kirchenpfleger

Mitglied:

  •     Bauausschuss
  •     Friedhof-Ausschuss
  •     stv. Mitglied der Dekanatssynode

Schwerpunktthemen:

  •     Umweltschutz

 

Bildrechte: beim Autor

Kaufmann Heidi

Mitglied:

  •     Gottesdienstteam
  •     Lit.Lesung

Schwerpunktthemen:

  •     Gemeindearbeit
  •     Filialkirche Oberfeldbrecht
  •     Umweltschutz

 

Bildrechte: beim Autor

Kiefer Gerald

Mitglied:

  •     Bauausschuss
  •     Lit.Lesung

 

Schwerpunktthemen:

  •     Gemeindearbeit

 

Bildrechte: beim Autor

Schmid-Berauer Gabriele

Mitglied:

  •     Kindergartenausschuss
  •     Dekanatssynode
  •     Gottesdienstteam
  •     Lit.Lesung

Schwerpunktthemen:

  •     Gemeindearbeit
  •     Umweltschutz

 

Bildrechte: beim Autor

Schneider Andrea

Mitglied:

  • Friedhof-Ausschuss
  • Gottesdienstteam
  • Lit.Lesung
  • Musikteam

Schwerpunktthemen

  •     Gemeindearbeit
  •     Umweltschutz
Bildrechte: beim Autor

Schwaiberger-Fleischmann Christine

  • stv. Vertrauensfrau

Mitglied:

  •     Kindergartenausschuss
  •     Friedhof-Ausschuss
  •     stv. Mitglied der Dekanantssynode
  •     Gottesdienstteam
  •     Lit.Lesung

Schwerpunktthemen:

  •     Gemeindearbeit
  •     Mission
  •     Diakonischer Besuchsdienst
Bildrechte: beim Autor

Weigand Walter

  • Technikbeauftragter

Mitglied:

  •     Bauausschuss
  •     Dekanatssynode
  •     Friedhof-Ausschuss
  •     Umweltschutz

Als Ersatzleute gehören dem Kirchenvorstand an:

  • Andreas Auerswald;
  • Patrick Claus;
  • Jutta Zeitler;
  • Brigitte Zweschper

Neues aus dem Kirchenvorstand (Stand März 2021

Derzeit sind im Kirchenvorstand die folgenden wesentlichen Themen in Bearbeitung:

1. Erweiterung des Kindergartens mit möglicher Trägerschaft

Unsere Kita Spatzennest wird in naher Zukunft nicht mehr in der Lage sein, alle Kinder aufzunehmen. Hinzu kommt, dass mit derzeit ca. 170 Kindern die Kapazitätsgrenze am derzeitigen Standort erreicht ist. Für die Erschließung des nächsten Bauabschnitts im Baugebiet Endlein muss die politische Gemeinde nachweisen, dass genügend Kitaplätze

bereit wäre, die Trägerschaft für eine Erweiterung oder für eine neue Kita zu übernehmen. Eine Entscheidung dazu wird im 1. HJ 2021 erwartet.

2. Öffnung des Gemeindehauses und Zusammenarbeit mit der pol. Gemeinde

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wurde untersucht, ob das neue Gemeindehaus für eine Erweiterung des Kindergartens geeignet ist oder für weitere Gruppen auch außerhalb der Kirchengemeinde zugänglich gemacht werden könnte.
Ergebnis: Das Gebäude ist für die geplante Kita nicht geeignet, könnte aber nach Umbauten zusätzlich als Begegnungsstätte nutzbar sein. Grundsätzlich ist der Kirchen- vorstand für eine Öffnung und eine engere Zusammenarbeit mit der pol. Gemeinde. Die Landeskirche steht entsprechenden Überlegungen ebenfalls positiv gegenüber. Nach Absprache der Rahmenbedingungen und Ausloten von Fördermöglichkeiten soll die Planung unter Einbeziehung von Gemeindegliedern und Bürgern beginnen.

 

  page6image48079392

 

 

3. Profil u. Konzentration – was bedeutet das für unsere Kirchengemeinde?

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Kirchenmitglieder sowohl auf Landesebene als auch im Dekanat und in unserer Gemeinde zurückgegangen. Infolgedessen wird auch erwartet, dass die Kirchensteuereinnahmen deutlich zurückgehen und die Ausgaben mittelfristig um ca. 10% reduziert werden müssen. Im Kirchenvorstand, in der Region Süd und im Dekanat sind wir derzeit dabei, nach Lösungen zu suchen, um bei möglichst gleichbleibendem Angebot/Service in den Gemeinden die Gesamtkosten zu senken.

4. Die Kirchhofmauer in Oberfeldbrecht

Die kirchenaufsichtliche Genehmigung hinsichtlich der Kirchhofmauer liegt inzwischen vor. In Zusammenarbeit mit dem staatlichen Bauamt und unter Einbindung der Bürger von Oberfeldbrecht soll nun mit der Detailplanung begonnen werden.

page7image48204848

Der Kirchenvorstand